Kostensenkung

Kosten für Geschäftsreisen, Fuhrpark und Meetings senken mit darr mobility concepts

Die Steuerung und Senkung von Kosten als zentrale Aufgabe im Mobilitätsmanagement

In immer mehr Branchen herrscht Aufbruchstimmung nachdem sich die Situation nach der Corona Pandemie stabilisiert. Die Zeichen stehen auf Wachstum, sogar von  Neuerfindung der Unternehmen oder Geschäftsmodellen ist die Rede. Gleichzeitig erlaubt die zunehmende Anzahl an Impfungen, dass geschäftliches Unterwegssein nicht nur im Inland sondern auch auf Fernstrecken unter bestimmten Rahmenbedingungen wieder möglich wird. Ob als Geschäftsreise, mit dem Firmenwagen oder in Form von persönlichen Tagungen und Veranstaltungen. Ein wichtiger und richtiger Zeitpunkt, die Kostenentwicklung in Ihrem Unternehmen im Blick zu behalten.

Wer langfristig seine Kosten im Griff behalten möchte, denkt ganzheitlich und handelt zukunftsorientiert, wenn es um Kosten- und Lieferantenmanagement geht: mehr strategisch, weniger Cost-Cutting. Dabei immer mit der Abwägung von Kosten und Risiken wie Compliance, Sicherheit, Gesundheit und Fürsorgepflicht für die eigenen Mitarbeiter.

Kostensenkung bei Geschäftsreisen mit darr mobility concepts

Geschäftsreisen als Investition verstehen. Und den Gewinn maximieren.

Durch die Corona Pandemie sind Kosten für Geschäftsreisen bei vielen Unternehmen unter die Wahrnehmungsgrenze gefallen. Es standen berechtigterweise Gesundheits- und Sicherheitsaspekte im Vordergrund.

Die Stückkosten haben sich während der Pandemie nachweislich erhöht und werden die Gesamtkosten bei zunehmender Reisetätigkeit deutlich ansteigen lassen.

Eine der größten aktuellen Herausforderungen für Unternehmen ist, die Reiserichtlinien auf die Zeit nach Corona auszurichten und für deren Einhaltung zu sorgen. Aber auch das Umdenken, eine Geschäftsreise als Investition zu betrachten und für Reisende einen Rahmen zu schaffen, um einen möglichst hoher Return für Ihre Unternehmen zu erzielen. 

Kosten im Fuhrpark senken. In der Balance mit Arbeitgeberattraktivität.

Obwohl in vielen Unternehmen die Fuhrparkkosten zu den größten Ausgaben im indirekten Bereich zählen, bleiben häufig Möglichkeiten zur Kostensenkung ungenutzt.

Bereits mit einfachen Maßnahmen ist es möglich, Einsparungen von bis zu 15 % im Fuhrpark zu erreichen. Sowohl über eine Senkung der Stückkosten als auch durch Mengeneffekte und verändertes Fahrverhalten können Unternehmen ihre fuhrparkbezogenen Kosten auch ohne Qualitätseinbußen senken.

Kostensenkung im Fuhrpark mit darr mobility concepts
Kostensenkung bei Meetings und Events mit darr mobility concepts

Tagungen, Veranstaltungen, Seminare. Dabei die Kosten im Blick behalten.

Ob als hybrid- oder Präsenzveranstaltung, die Zahl von Meetings und Tagungen wird perspektivisch wieder deutlich zunehmen. Und damit werden auch die Kosten für die Unternehmen wieder zurückkehren und teilweise sogar steigen.

darr mobility concepts unterstützt Sie dabei, effiziente Prozesse bei Suche, Angebotseinholung, Vertragsgestaltung sowie Buchung und Abrechnung von Tagungen, Veranstaltungen und Seminaren zu implementieren und damit Kosten in Ihrem Unternehmen zu sparen.